Sonntag, 23. November 2014

Sonntagsfrühstück: Bananen-Pancakes

Ich bin nicht unbedingt jemand, der sonntags morgens ein großes Frühstück haben möchte, sondern bin auch mit etwas ganz Schlichtem durchaus zufrieden. Doch kürzlich hat mit an einem Sonntag die Lust auf etwas Süßes gepackt, am liebsten Pfannkuchen oder Waffeln oder Brioches... Also schnell die Rezepte- und Heftesammlung durchsucht nach einem Rezept, für das ich alle Zutaten zu Hause hatte, denn sonntags morgens sind hier in der Gegend alle Geschäfte geschlossen.



Ich bin auch fündig geworden und meine Wahl fiel auf Bananen-Pancakes - ohne Schokosoße, da ich keine Schokolade mehr daheim hatte. Das Rezept habe ich auf lecker.de entdeckt - man braucht nicht viele Zutaten und alles ist auch ruckzuck fertig. Also habe ich mir ein paar leckere Bananen-Pancakes gebacken. Ein bisschen mit Puderzucker bestäubt und etwas Brombeer-Johannisbeer-Gelee dazu... Einfach nur lecker.



Das Gelee kaufe ich immer von einer Dame aus meiner Umgebung, die ihre selbstgemachten Marmeladen und Gelees bei kleinen Märkten verkauft. Der Brombeer-Mix von ihr ist mittlerweile meine Lieblingssorte.

Habt ihr auch eine bestimmte Lieblingsmarmelade? Und was frühstückt ihr so an Sonntagen?



Bis bald,

eine Pancake-Liebhaberin


Hinweis: Die verlinkten Seiten dienen lediglich zur Information und werden nicht gesponsort (d.h. ich werde nicht dafür bezahlt).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf diesem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung (https://lost-im-papierladen.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Die Sicherheitsabfrage dient zur Reduzierung von Spam-Kommentaren.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...