Donnerstag, 22. Februar 2018

Tagebuch mit Secret Belgian Binding

Buch mit Secret Belgian Binding

Ein irreführender Name für eine Buchbindetechnik: Secret Belgian Binding. Denn ich glaube, ein Geheimnis ist sie schon lange nicht mehr. :) Trotzdem ist dies auch erst das zweite Buch, das ich mit dieser Technik gebunden habe, und wie mir gerade auffällt, habe ich das erste, das ich vor vielen Jahren gemacht habe, bisher noch gar nicht hier im Blog gezeigt.

Secret Belgian Binding

Dieses Buch ist in Din A5 hergestellt. Vielleicht kommt jemandem das Einbandpapier bekannt vor: es wurde von mir bereits für ein Fotoalbum verwendet.

aufgeschlagenes Buch mit Secret Belgian Binding

Die Bindung hat ähnliche Eigenschaften wie eine koptische Bindung oder der French Linked Stitch: der Buchblock fühlt sich eher locker gebunden an und lässt sich dafür sehr gut flach aufschlagen, ist also ideal als Tage- oder Notizbuch.
Interessant ist im Gegenzug dafür aber, dass der Einband, der aus drei Teilen besteht, nur durch das Zusammenweben von Fäden gehalten wird. Der Buchblock wird dann Lage für Lage mit dem Buchrücken verwoben, also ganz ohne Leim und Pressen.


Wer nun Lust hat, diese Bindung selbst auszuprobieren, wird bei google auf jeden Fall viele Anleitungen finden. Ich selbst habe es mit dieser Anleitung ganz gut nachvollziehen können - ich weiß nur noch nicht, wieso das Webmuster am Buchrücken bei mir etwas ungleichmäßig geworden ist. :)

Bis bald,
eure Gerdi



Hinweis: Die verlinkten Seiten dienen lediglich zur Information und werden nicht gesponsort (d.h. ich werde nicht dafür bezahlt).

Kommentare:

  1. Diese Bindung wollte ich schon lange mal ausprobieren.Sie scheint gut handhabbar und die Anleitung ist klar, danke.
    viele Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schönes Buch - dank´ dir für den link.
    mit ♡lichen Grüßen von
    Sabine aus WO(rms)

    AntwortenLöschen
  3. Ach, da ist sie ja schon wieder die geheime Bindung, die muss ich auch unbedingt testen.
    Danke für deinen Kommentar zur koptischen Bindung, das hört sich gut an, sag Bescheid wenn du soweit bist, dann verlinke ich - und probiere aus!
    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  4. Das mache ich bestimmt. Bin gespannt auf Meinungen. :)
    Liebe Grüße, Gerdi

    AntwortenLöschen

Wenn du auf diesem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung (https://lost-im-papierladen.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...