Montag, 15. Dezember 2014

Adventspost 2014 #2

Die Adventspost ist in vollem Gange und vergangene Woche haben mich wunderschöne Drucke für April, Mai und Juni erreicht. Die zeige ich euch heute noch nicht, da ich noch nicht zum Fotografieren gekommen bin. Aber meine eigenen Drucke kann ich euch zeigen, die sind nämlich für den Monat Juli und sollten mittlerweile bei allen Teilnehmern angekommen sein.

Seepferdchen mit Gelatinedruck
Der Gelatinedruck, also. Ich hatte bisher noch keine Erfahrung damit, habe mir aber nach dieser Videoanleitung gleich eine haltbare Gelatineplatte hergestellt, weil ich mir dachte, dass ich sie vielleicht öfter nutze. Und anscheinend war das eine gute Entscheidung, denn ich habe nun schon häufiger gelesen, dass sich die Platten anderer Teilnehmer beim Drucken in Wohlgefallen aufgelöst haben, was wohl für viel Frust sorgte. Ich hatte mit meiner Platte überhaupt keine Probleme, die hält hervorragend und man kann nach Herzenslust damit experimentieren. Das habe ich auch getan, mir verschiedene Motive überlegt, verschiedene Materialien bereitgelegt und dann einfach mal probiert. Mein eigentliches Motiv, das ich für meinen Julidruck im Kopf hatte, war ein Seepferdchen. Die Ergebnisse könnt ihr unter anderem auf dem folgenden Foto sehen:

Gelatinedruck-Experimente

Wie man sieht, habe ich auch ein wenig mit künstlichen Blättern experimentiert. Ich fand meine Farben für den Seepferdchendruck aber irgendwie zu düster für den Juli und war nicht so zufrieden. Aber inn meinem Fundus hatte ich auch eine Erdbeere aus Filz. Damit hatte ich so ziemlich als erstes getestet, wie das mit der Platte eigentlich so funktioniert, und fand auf Anhieb den Druck richtig schön. Daher bin ich nach den Experimenten mit Seepferdchen und Blättern zurück zur Erdbeere, denn Sommerzeit ist Erdbeerzeit, also warum nicht Erdbeeren für den Juli drucken?

Gelatinedruck: Erdbeere
Was mir so gut an dem Druck mit der Erdbeere gefiel, war, dass das Filz nicht wie bei Papier den Bereich komplett ausspart, sondern dass man mit dem Filz im Prinzip auch drucken kann, wenn man mit der Farbe drüber geht. Dabei kann man sowohl die Filz-Erdbeere auf der Gelatine liegen lassen, oder man bringt vorher Farbe auf, macht damit einen Abdruck auf der Gelatineplatte und druckt dann auf Papier. Beide Varianten ergeben ganz unterschiedliche Effekte. Sehr spannend. Aber was beiden gemeinsam ist: man kann die Erdbeeren richtig gut erkennen und ich mochte auch sofort meine Farbkombination. Nun also Erdbeeren für den Juli.


Gelatineplatte mit Filzerdbeere und wildem Farbgekleckse
So sah das also unter anderem aus. Gedruckt habe ich übrigens auf Leinenpapier - das ergab zusätzlich noch eine interessante Struktur für den Druck, was sich auf den Fotos leider nur schlecht widergeben lässt.

Gelatinedruck: Erdbeeren
Herausgekommen sind insgesamt 16 Erdbeerdrucke, wovon ich ich zwar nicht alle gebraucht habe, aber vielleicht findet sich ja noch ein anderes Vorhaben dafür.

Kalenderblätter Juli für Gruppe 3

Nur für eines war ich zu ungeduldig: Drucke mit mehreren Schichten. Ich habe schon einige Drucke gesehen, wo die Teilnehmer das in Perfektion zelebriert haben, und das sieht ganz großartig aus. Aber ich konnte einfach nicht so lange warten, bis alles trocken war. Ich finde, meine Erdbeerdrucke sind trotzdem ganz annehmbar geworden. Ich hoffe, den anderen Teilnehmern aus meiner Gruppe gefallen sie auch.

Was ich außerdem noch mit dem Gelatinedruck hergestellt habe, zeige ich euch ein anderes Mal. Bis dahin solltet ihr unbedingt bei den anderen Adventspost-Teilnehmern vorbeischauen --> Klick!

Bis bald,
die Erdbeerfrau

Kommentare:

  1. Liebe Gerdi,
    dieses Seepferdchen auf dem allerersten Bild gefällt mir so sehr! Schon als ich es auf dem kleinen Vorschaubild gesehen habe, war ich ganz aufgeregt. Gilt Dein Angebot noch?
    Alternativ gefiele mir auch das zarte Blatt unten in der Mitte, aber das Seepferdchen haut mich einfach vom Hocker.
    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich gilt mein Angebot noch! :) Das Seepferdchen wird sich in den nächsten Tagen zu dir auf den Weg machen. Es ehrt mich, dass es dir so gut gefällt.
      LG, Gerdi

      Löschen
    2. :-) und eben hat mein Mann Deine Erdbeeren mit aus dem Briefkasten heimgebracht, zusammen mit Charlottes Sonne. Mir gefallen Deine Erdbeeren richtig gut, zart sind sie geworden. Für mich war es einfacher, mehrere Schichten übereinander zu drucken als mehrere Farben gleichzeitig auf eine Druckplatte zu bringen.
      Dafür hat meine Zeit nicht für einen persönlichen, handgeschriebenen Brief gereicht, göll. Ich finde es immer wunderbar, handgeschriebene Post zu bekommen, das wird immer seltener - und auch ich komme leider nicht so oft dazu, wie ich es gerne würde.
      Liebe Abendgrüße - und nun freue ich mich auf das Seepferdchen.
      Heidi

      Löschen
    3. Und schon ist es da, das Seepferdchen. Hab vielen lieben Dank für Deinen Druck und die lieben Zeilen.
      Herzliche Grüße
      Heidi

      Löschen
  2. Sehr schön! Ich mag diese Leichtigkeit und Zartheit, die die "einfachen" Drucke im Gegensatz zu den mehrschichtigen Drucken haben auch sehr gerne.

    Viele Grüße

    Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Danke!
    Deine Erdbeere ist bei mir angekommen!
    Ich mag sie soooooo gerne! Was für ein tolles Juli-Motiv!
    Ich hab mich schon gefragt wie du diese geniale Struktur in die Erbeere gekriegt hast, Filz also!
    Na und das Leinenpapier ist ein Traum dazu!
    Ich bin so erstaunt wie unterschiedlich unsere Bilder sind. Deines schaut gar nciht gedruckt aus, eher wie mit Kreise gezeichnet. Einfach toll!
    Danke!
    Eva

    AntwortenLöschen
  4. moin, moin liebe basteltante, was das seepferdchen betrifft, da schließe ich mich heidi unbedingt an! allerdings bin ich auch ein riesengroßer erdbeerenliebhaber und so kommt mir dein kalenderblatt als vorfreude auf den nächsten sommer, mit reichlich erdbeeren in allen variationen, gerade recht *zwinker* hab ganz, ganz lieben dank und noch weiterhin viel freude mit der adventspost.
    viele liebe grüße, schöne feiertage und einen guten start ins neue jahr
    mickey

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Feedback zu unserem Blog!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...