Mittwoch, 20. August 2014

Gästebuch mit Schnörkeln

 

Wenn Hochzeiten vor der Tür stehen, werden wir ab und zu mal gefragt, ob wir ein Fotoalbum binden könnten. In diesem Fall hat mich eine liebe Kollegin gefragt, ob wir ein Gästebuch für sie machen.

Gästebuch
Ich bin immer froh, wenn man mich um solche Gefallen bittet, und noch glücklicher macht es mich, wenn der Auftraggeber auch schon weiß, wie er sich das gewünschte Buch vorstellt. In diesem Fall wurde gewünscht, dass das Buch zur Einladung passt.

Hochzeitseinladung

Also haben wir für den Buchrücken ein grünes Leinen verwendet, das Einbandpapier ist mit Schnörkeln bedruckte Elefantenhaut und die Prägung auf dem Deckel und dem Buchrücken ist hellgrau. Dazu haben wir auch noch die Schleife am Buchdeckel mit eingebunden, die ich hier auf dem Foto nur ganz locker gebunden habe. Meine Kollegin darf die dann selbst noch "richtig" in Szene setzen. Was außerdem auch noch fehlt, ist eine getrocknete Blume, die meine Kollegin ebenfalls noch selbst aufkleben wird.

Format: ca. 25 x 25 cm
Was mich ein bisschen ärgert, ist ein blöder Fehler, den wir gemacht haben, als wir die Einladung auf die erste Seite geklebt haben. Meine Kollegin hatte sich gewünscht, dass diese wieder im Buch erscheint. Am schönsten wäre es natürlich gewesen, wenn man sie direkt auf's Papier hätte drucken können, allerdings war das nicht möglich, da das Papier zu groß zum Bedrucken war. Daher haben wir die Einladung eingeklebt - und nicht bedacht, dass die Einladung nicht in Laufrichtung verarbeitet werden kann. Wenn also die Laufrichtungen der beiden Papiere, die man aufeinanderklebt, genau gegensätzlich sind, wellt sich das Papier ganz arg und es sieht - tschuldigung - sch***e aus. Aber aus Fehlern lernt man, und wer sich noch nicht mit dem Thema Laufrichtung beschäftigt hat, dem empfehle ich diese anschauliche Erklärung.

Wenn man nicht auf die Laufrichtung achtet....
Meine Kollegin findet das überhaupt nicht schlimm und hat sich mächtig über das Gästebuch gefreut. Es entspricht genau ihren Wünschen und wenn sie damit glücklich ist, dann versuche ich es auch - trotz kleinem Schönheitsfehler, der mich mächtig wurmt. ;)

Gästebuch mit 84 Seiten
Nun hoffe ich, dass die Gäste das Buch mit lieben Worten gefüllt haben. Ich hatte immerhin die Gelegenheit, bei der wunderschönen, freien Trauung dabei sein zu können und die wunderschöne Braut bewundern zu dürfen - sie sah wirklich ganz entzückend aus! :)

Bis bald,
die Basteltante



Anleitung für eine Fadenheftung
Anleitung für einen Halbgewebeband
Anleitung für Leinenecken
Material: selbst bedruckte Elefantenhaut, Buchbinderleinen vom örtlichen Papierleinen, Skizzenpapier von Boesner

Hinweis: Die verlinkten Produkte dienen lediglich zur Information und werden nicht gesponsort.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Feedback zu unserem Blog!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...