Freitag, 4. April 2014

Frühlingspost 2014 #1

unsere Frühlingspost (mit Photoshop bearbeitet)
Unsere Frühlingspost ist verschickt und sollte in der Zwischenzeit bei allen Empfängern angekommen sein, darum können wir sie nun auch endlich komplett zeigen. Letztes Mal gab es ja nur die eine oder andere Andeutung: Work in progress.


Unsere Idee war, eine Pusteblume zu gestalten, doch irgendwie war es schwierig, diese kleinen, fliegenden Samen aus einem Stempel zu schnitzen. Zu filigran für mich und meine Fertigkeiten, wenn es nicht gerade eine lebensgroße Pusteblume werden sollte. ;)
Schmetterlinge sind dagegen im Kleinformat noch recht einfach als Stempel zu schnitzen. Und so ist das Motiv entstanden - quasi eine Pusteblume aus Schmetterlingen.

unsere Druckutensilien: ein Stückchen Schwamm, ein Streichholz und selbstgeschnitzte Stempel
Die Stempel haben wir aus einem alten Radiergummi geschnitzt. Es sollte eigentlich zuerst nur ein Test sein, denn Stempelgummi haben wir auch zu Hause, aber die Radiergummistempel waren auf Anhieb zufriedenstellend und nach einem ersten Stempeltest, sind wir mit diesen Stempeln auch in Druck gegangen.

Testdruck - die geschnitzten Stempel im Test
Einen Tag, nachdem dann die Karten fertig waren, bemerkten wir, dass wir beim Lesen der Vorgaben nicht ganz aufgepasst hatten. Richtig - da steht "eine POSTKARTE A6 (148 x 105 mm) im Querformat". Wir hatten die Karten aber im Hochformat gestaltet.

Unsere Frühlingspost im "falschen" Hochformat
Doch zum Glück war das nicht weiter tragisch. Fotokarton haben wir immer zu Hause und dank Urlaub in der letzten Woche auch noch ein bisschen Zeit. Also haben wir ein zweites Mal Karten gedruckt, dieses Mal im Querformat. Und diese Karten haben sich dann auch auf den Weg gemacht.

Zweiter Druck
Wir hoffen, dass unsere Karten bei allen Empfängern in jedem Sinne gut angekommen sind und freuen uns schon darauf, welche Druckmuster uns in den nächsten Wochen noch beglücken werden. Wir haben nämlich Karte #3 versendet, und insgesamt wird unsere Gruppe acht Karten umfassen.
Weitere Frühlingspost gibt es HIER bei der Gastgeberin zu sehen. An dieser Stelle dann auch ein Dankschön an Michaela Müller und Tabea Heinicker für die Idee und Organisation dieser schönen Aktion!


Die "falsch" gedruckten Karten wurden allerdings nicht verschwendet - dank dieser Fehlleistung konnten wir auch noch andere liebe Menschen mit unserer Frühlingspost beglücken. :)

Bis bald,
die Basteltante und der Bücheronkel

Kommentare:

  1. Wie schön! Und das mit dem Format war so streng auch nicht... nur wenn alle im Querformat sind, kann man sie schöner zusammen präsentieren...aber doppelt gedruckt ist ja auch nicht schlimm, so ein paar Extragrüße können nicht schaden! Danke nochmal für die gute Anleitung, ich werde öfters nochmal reinschauen und mir Tipps holen, vielleicht auch Fragen stellen. Ja, das Album hat ein eingebautes Gummiband, mit Schlitzen in der Pappe und innen vom Vorsatzpapier verdeckt, ganz schick! Davon mache ich bestimmt noch mehr. Ganz liebe Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Format dachte ich mir schon - trotzdem ist es ja schöner, wenn alle Karten das gleiche Format haben. Außerdem kam es mir sehr gelegen, da wirklich der Plan bestand, weitere Karten an Bekannte zu verschicken.

      Über Fragen freuen wir uns, und noch mehr, dass die Anleitung gefällt und ganz viele Bücher daraus entstehen. :)
      Sehr schöne Idee mit dem Gummiband!

      LG, Gerdi

      Löschen
  2. .....und ich war eine der Glücklichen, die eine dieser "Fehlleistungen :-))" erhalten hat.
    Tolle und gelungene Idee!
    ICH habe mich riesig über diesen überaus gelungenen Frühlingsgruß gefreut.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann haben wir ja genau das erreicht, was wir bezwecken wollten. :)
      LG, Gerdi

      Löschen
  3. Eine schöne Idee. Die Karte ist sehr hübsch geworden, so unbeschwert und leicht.
    Danke fürs Zeigen!
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für die schöne Schmetterlings-Pusteblume! Ich habe mich sehr gefreut! Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Eine wunderschöne Karte! Ich finde das Motiv ganz zauberhaft-eine Pusteblume aus Schmetterlingen... Auch die Farben gefallen mir sehr, sehr gut. Ganz bestimmt habt ihr sehr, sehr viel Freude bereitet: im Hochformat und im Querformat.. Vielen Dank für den schönen Einblick in Euer Schaffen und ich wünsche Euch noch weitere schöne Frühlinsdruckmuster!

    Ein schönes Wochenende - Kreativhäxli

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin sehr froh, dass ihr überschüssige Karten hattet - ich habe gestern meine bekommen und mich sehr über den bunten, leichten Frühlingsgruß gefreut! Vielen Dank :D!

    Liebe Grüße,
    Mareike

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne Idee diese Schmetterlingspusteblume:))
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. eine pusteblume aus schmetterlingen...was für ein tolle idee!
    die hast du klasse gemacht!!

    ♥liche Grüße, doro K.

    AntwortenLöschen
  9. Deine Karte finde ich aber auch sehr gelungen. Die Idee ist sehr schön!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Schließe mich allen Vorrednerinnen und Komplimenten an: Die Karte ist super und die Idee großartig! So eine Karte würde ich auch jederzeit in mein Zuhause einfliegen lassen wollen. Toll!

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Feedback zu unserem Blog!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...