Donnerstag, 17. April 2014

Bei uns sagen sich Fuchs und Eule "Gute Nacht"

 

Sprichwörter werfe ich gerne mal durcheinander. Ich weiß auch nicht wieso - im einen Moment bin ich mir noch ganz sicher und im nächsten weiß ich schon nicht mehr, wie die richtige Wortwahl lautet. Ich war mir auch ganz sicher, bei diesem Sprichwort alles richtig gemacht zu haben, doch am Ende ist aus dem Hasen eine Eule geworden... ;)


Alles nur Spaß - in Wirklichkeit war von vorneherein der Plan, eine Eule und einen Fuchs zu nähen, das Sprichwort fiel mir dann erst hinterher ein, allerdings natürlich falsch, wie immer bei mir. Und so abgeschieden wohnen wir nun auch nicht unbedingt, dass es passen würde. Aber macht nix, dachte ich mir, Eule und Fuchs sehen trotzdem hübsch aus und haben auch schon sehr bald unser Heim wieder verlassen, um zu den neuen Besitzern umzuziehen.


Die kleine Eule, die ich schon in DIESER und DIESER Variante genäht habe, durfte sich beim neugeborenen Sohn eines Kollegen einnisten, und der Fuchs hat bei unserer 4-jährigen Nichte ein neues Heim gefunden.


Beide Anleitungen und Schnittmuster sind kostenlos und wirklich einfach zu nähen. Für den Fuchs habe ich ein Stoffpaket mit passenden Patchwork-Stoffen gekauft, etwas mit Rosa und Pink, weil die Nichte diese Farben einfach sooo gern mag. Ich hoffe, das passende Türkis mit den Blumen ist ein guter Kompromiss. ;)
Für die Eule kann man immer sehr gut die Reste verwerten, da man nicht viel Stoff braucht.




 







Außerdem musste ich unbedingt bei den Web-Labels zugreifen - ich finde, das verleiht den Stofftieren einen Hauch von Professionalität. ;) Auf dem pinkfarbenen steht "Made with Love" und auf dem blauen "handmade".










Und da die nächste Geburt ganz gewiss auch schon bald wieder vor der Tür steht, gehe ich zurück in mein "Nähatelier" - also an den Esstisch in der Essecke unseres Wohnzimmers ;) - und nähe weiter fleißig Stofftiere. Wer mir zu Beginn meiner Nähambitionen erzählt hätte, dass ich irgendwann mal ganz viele Stofftiere nähe statt Einbände für Bücher, dem hätte ich vermutlich einen Vogel gezeigt. Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt... ;)

Bis bald,
die Basteltante

P.S. Und diese beiden wandern auch noch zur Kiddikram-Linkparty im April.



Schnittmuster Fuchs: Stofffuchs von Buttinette
Stoffe für den Fuchs: Patchworkpaket "Flower pink/türkis" von Buttinette 

Schnittmuster Eule: Eule Charlotte von sonst-noch-was.de
Stoffe für die Eule: Stoffreste von Stoffen aus dem örtlichen Stoffladen bzw. dem oben erwähnten Patchworkpaket

Kommentare:

  1. Die beiden sind ja ganz entzückend! Super gemacht!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  2. Die beiden sind ja wirklich zu niedlich! Besonders der Fuchs mit seinem braven Blick... - toll gemacht!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Feedback zu unserem Blog!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...