Mittwoch, 6. Februar 2013

MMM: Leichter Pullover Nr. 2

Heute ist wieder MeMadeMittwoch.

Ihr erinnert euch vielleicht an diesen Pullover. Da ich beim Kauf des Stoffs sehr großzügig war, konnte ich noch einen zweiten Pullover für mich aus diesem Stoff nähen, den ich euch heute zeigen möchte.


Ich habe denselben Schnitt wie beim letzten Mal verwendet, die Anleitung findet ihr HIER. Da ich mir aber nicht genau notiert hatte, wo ich genau im Hüftbereich etwas zugegeben hatte und vor allem wieviel, ist dieser Pullover etwas enger geworden, aber noch passt er.


Außerdem habe ich die Ärmel etwas variiert, und zwar habe ich einen dunkelblauen Sweat-Stoff gekauft und die Ärmel so dann zweifarbig genäht. Ich war mir zunächst nicht sicher, wie das genau funktionieren soll, aber nach ein wenig Recherche und Überlegen habe ich den gemusterten und den unifarbenen Stoff entsprechend zugeschnitten und zusammengenäht, hat auch gut geklappt. Mir persönlich gefällt das sehr gut, wenn ein Pullover solche mehrfarbigen Ärmel hat, das sieht ein wenig so aus, als trage man ein T-Shirt über einem dünnen Pullover.


Die Säume habe ich dann dieses Mal wie in der Anleitung des Schnitts mit einem schmalen, kurzen Zickzackstich genäht, so dass der Saum sich wellt, das gefällt mir gar nicht so schlecht. Wenn man eine Overlock-Maschine besitzt, kann man damit auch einen Rollsaum nähen.

wellige Säume
Ich bin mit diesem Pullover nicht so zufrieden, irgendwie sitzt der Schnitt dieses Mal nicht so gut wie bei dem ersten Pullover. Könnte daran liegen, dass er doch recht eng geworden ist. Im Gegensatz dazu kommen mir die Ärmel irgendwie sehr weit vor.
Aber so lernt man aus Fehlern und sammelt so seine Erfahrungen. Wenn man sich nicht traut, kann auch nichts schiefgehen, aber dann wird man auch nicht besser. Ist es euch auch schon so ergangen?

Noch mehr selbstgemachte Kleidung an der Frau wird wie immer beim heutigen MeMadeMittwoch gesammelt. Am besten gleich reinschauen! :)

Bis bald,
die Basteltante

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Feedback zu unserem Blog!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...